Herzlich willkommen auf der Seite der

Informationen zum Pilotprojekt werden laufend aktualisiert und ergänzt.

Das Pilot-Projekt startet
in den Räumen der Astrid-Lindgren-Schule
am 03. Dezember 2019

Anmeldeschluß: 16.November 2019

die Plätze werden nach Eingangsdatum der Anmeldeformulare vergeben.

Darum geht es:

Junge Menschen sind neugierig und lernen unglaublich schnell. Genau der richtige Zeitpunkt, um ein Instrument zu lernen. Musizieren ist eine der schönsten Freizeitbeschäftigungen, macht Spaß und den Kopf frei – besonders in einer Gruppe.

Diesen Spaß möchten wir Grundschulkindern ab der zweiten Klasse durch das Erlernen eines Streich­instrumentes (Geige, Bratsche, Violoncello oder Kontrabass) vermitteln.

Wichtige Information

Diese Konditionen zur Anmeldung, Dauer des Kurses, Gebühren und Leihinstrumenten gelten ausschließlich für das Pilotprojekt der Stadtstreicher und verstehen sich als Ergänzung zur Schul- und Beitragsordnung der Musikschule Elmshorn e. V., einsehbar unter www.musikschule-elmshorn.de im Downloadbereich.

Wer kann mitmachen?

Alle interessierten Grundschulkinder ab der 2. Klasse. Einzige Bedingung: Das Kind muss Anfänger auf „seinem“ Streichinstrument sein, denn wir lernen gemeinsam von Anfang an.

Instrumente.

Geige, Bratsche, Violoncello und Kontrabass werden in der Grundschule vorgestellt. An einem Termin vor dem Beginn des Kurses wählt jedes Kind das passende Instrument unter Anleitung aus. Die Instrumente werden von der Musikschule gestellt und müssen nicht gekauft werden.

Gemeinsam auftreten.

Auch wenn in Kleingruppen geübt wird, das Musizieren in großer Gruppe kommt nicht zu kurz: einmal im Jahr kommen alle Gruppen zusammen und geben ein großes Konzert, bei dem alle StadtstreicherInnen gemeinsam den eindrucksvollen Klang eines großen Streichorchesters erleben. Das Mitspielen im Musikschul-Ensemble „Arconauten“ ist nach sechs Monaten erwünscht.

Die Arconauten

Wer führt den Unterricht durch?

Die Kinder werden von studierten und entsprechend qualifizierten MusikpädagogInnen der Musikschule Elmshorn e. V. unterrichtet.

Die Leitung der Stadtstreicher obliegt Christiane Antoniak.

Mindestgruppenstärke

ab 5 Kindern

Wo und wann finden die Kurse statt?

Das Pilotprojekt findet an der Astrid-Lindgren-Schule statt.

Mögliche Wochentage und Uhrzeiten werden vorab auf der Homepage www.stadtstreicher-elmshorn.de bekanntgegeben.

Anmeldeschluß für das Pilotprojekt:; 16. November 2019

Beginn des Pilotprojekts:   03. Dezember 2019

Ende des Pilotprojekts:      automatisch zu den Sommerferien Ende Juli 2020 

Unterricht: 45 Minuten, einmal wöchentlich

in den Räumen der Astrid-Lindgren-Schule

In den Schulferien findet kein Unterricht statt.

Was es kostet.

Monatlicher Beitrag:  35,00 € inklusive Leihinstrument.

Einmalige Kosten:     26,00 € für Anmeldung und Unterrichtsmaterial (z. B. Noten).

Die monatlichen Beiträge werden per SEPA-Lastschriftmandat eingezogen, die einmaligen Kosten werden mit der ersten Fälligkeit eingezogen.

Die Musikschule Elmshorn gewährt Geschwister- und Sozialermäßigung, zudem akzeptiert sie den Gutschein zur Teilhabe am kulturellen und sozialen Leben. Sprechen Sie uns einfach an.

Anmeldung

Sie erhalten Anmeldeformulare auf der Homepage www.stadtstreicher-elmshorn.de im Downloadbereich sowie im Büro der Musikschule und der Astrid-Lindgren-Schule.

Ihre verbindliche Anmeldung senden Sie bitte an das Büro der Musikschule Elmshorn e. V.

Anmeldeschluss für das Pilotprojekt: 16.11.2019

Was kommt danach?

Nach Beendigung der gemeinsamen Zeit besteht die Möglichkeit, an der Musikschule weiter Unterricht zu erhalten.

Mit den erworbenen Kenntnissen bietet sich auch ein späteres Musizieren an den weiterführenden Schulen Elmshorns oder in anderen musikalischen Gruppen an.

Über das Projekt

Auf der Elmshorner Musik-Gala 2019 wurden Mittel für die Grundsteinlegung der Stadtstreicher gesammelt. Auch die Sparkasse, die Stadt Elmshorn sowie private Spender unterstützen das Projekt finanziell. Auch das Musikhaus Hofer unterstützt das Projekt tatkräftig.

Ziel ist es, allen GrundschülerInnen die Möglichkeit zu eröffnen, ein Streichinstrument früh zu erlernen.

Wie können Sie uns helfen?

Um dieses Ziel zu erreichen freuen wir uns über Spenden zur Instrumentenbeschaffung – wir stellen gern eine Spendenbescheinigung aus.

 

Stand: 24.10.19